27. Dreikönigswandertag in Feuersbrunn
Text: Henriette Kellner, Fotos: Franz Reisner

 Am Vormittag des Dreikönigstags trafen wir einander vor dem Weinkeller der Familie Anzenberger/Bayer zum traditionellen gemeinschaftlichen Wandern.

 Wir durften viele  alte (sinnbildlich!!!) und neue Gesichter, insgesamt 26 und ihre Spaniels, begrüßen.

 Wir freuten uns über einige Junghunde, damit war wieder bewiesen, einmal Spaniel immer Spaniel, dachten aber auch mit Wehmut an unsere Lieblinge die uns im letzten Jahr für immer verlassen haben.

 Da der Boden anfangs noch gefroren war, hat sich die sonst übliche Schlammschlacht erübrigt, sodass viele Spaniels trockene oder sogar sauberen Pfoten behielten!

 Nicht alle natürlich, das liegt halt so in der Art unserer lieben kleinen Schätzchen.

 Der Himmel war blau, die Sonne erwärmte nicht nur die Gemüter, es war ein Wandertag wie aus  dem Bilderbuch!!

 Nachdem wir die große Runde durch die winterlich ruhenden Weinberge gemacht haben, kehrten wir im Bayerkeller ein, Gabi Parzer hat uns mit den traditionellen  Neujahrswürsteln verköstigt, Familie Anzenberger mit den schon legendären Mehlspeisen und Kaffee. Wer die Kardinalschnitte nicht gekostet hat, weiß gar nicht was er versäumt hat, wie immer eine Köstlichkeit!!

 So saßen wir und plauderten munter bis viele von uns die (auch traditionelle) 4 Schanzentournee an den heimatlichen TV Apparat zurücklockte.

 Allen die nicht dabei sein konnten, wünschen wir ein gutes, gesundes Neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen im Mai!

 Vorher natürlich sehen wir uns aber noch zur Jahreshauptversammlung 2020!!

 Wir zählen auf Euch!

 Henriette Kellner